Geschichts-Podcasts

Primär- und Sekundärquellen

Primär- und Sekundärquellen

Primär- und Sekundärquellen bilden die Eckpfeiler der historischen Forschung. Ein modernes Werk der Geschichte besteht im Wesentlichen aus der Beschreibung und Interpretation von Primärquellen sowie aus Kommentaren von Sekundärquellen, die beide in Bezug auf das jeweilige Thema verwendet werden und mit ihnen übereinstimmen oder nicht übereinstimmen. Diese vage Definition ist universell auf alle Zweige der Geschichte anwendbar, von der römischen Ökonomie bis zur Maya-Archäologie.

Aber kennen Sie den Unterschied zwischen Primär- und Sekundärquellen? Im Folgenden finden Sie einige Übungen mit Beispielen. Sie umfassen physische Dokumente, Kunstwerke, Beispiele materieller Kultur und sogar historische Figuren.

Tatsächlich ist eine primäre Quelle eine direkte Quelle historischer Informationen aus dem fraglichen Zeitraum. Ein Buch aus dem Jahr 1877 in England wäre eine Hauptquelle für die viktorianische Geschichte. Brillen aus dem kolonialen Amerika wären eine Hauptquelle für die frühe amerikanische Geschichte. Eine Inschrift auf einem Grabstein aus dem 16. Jahrhundert in Istanbul wäre eine Hauptquelle aus der klassischen osmanischen Zeit.

Sekundärquellen sind Interpretationen der Geschichte. Stellen Sie sich diese Bücher als Geschichtsbücher vor, obwohl dies etwas irreführend ist, da sekundäre Quellen Artikel, Filme, Audioaufnahmen oder andere Medienquellen enthalten können, die die Geschichte interpretieren. Edward Gibbons "Eine Geschichte und Niedergang und Fall des Römischen Reiches" ist eine sekundäre Quelle, weil es Tatsachen der Vergangenheit interpretiert; es ist nicht aus der fraglichen Zeit. Das Buch wurde Ende des achtzehnten Jahrhunderts geschrieben, wodurch es weit über das Ende des Römischen Reiches hinausging und zu einer sekundären Quelle wurde.

Schauen Sie sich jedes der folgenden Bilder an und raten Sie, welche Quellen primär und sekundär sind.

Ein Stück der originalen Magna Carta, 1215 von König John signiert

Die Mona Lisa - 1506 von Leonardo da Vinci gemalt

Ein Buch über die Tudors aus dem Jahr 1999

Eine Tasse aus dem Jahr 2018

Eine Karikatur von Napoleon aus dem Jahr 1975

Römische Münzen, hergestellt von den Römern im Jahr 45 n. Chr

Ein Plakat eines Van Gogh Gemäldes von 1975

NÄCHSTER