Kriege

Wer war Präsident während Pearl Harbor?

Wer war Präsident während Pearl Harbor?

Wer war Präsident während Pearl Harbor?

Franklin D. Roosevelt war am 7. Dezember 1941 Präsident der Vereinigten Staaten, als die Japaner einen Angriff auf Pearl Harbor durchführten. Dieser Angriff verursachte Amerikas Eintritt in den Zweiten Weltkrieg.

Roosevelt erwartete einen Angriff

Roosevelt erwartete einen Angriff der Japaner, aber Verschwörungstheorien, denen zufolge er wusste, dass sie Pearl Harbor angreifen würden, wurden von den meisten Gelehrten abgelehnt. Die Regierung erwartete eher, dass Japan amerikanische Ziele in Thailand oder Niederländisch-Ostindien angreifen würde, als ein Ziel, das so nah an der Heimat liegt. Die Chicago Tribune veröffentlichte am 4. Dezember 1941 einen streng geheimen Kriegsplan, "Rainbow Five", in dem das Kriegsministerium Vorkehrungen für den Krieg mit Japan traf.

Als die Nachrichten über Pearl Harbor Washington erreichten, war Präsident Roosevelt vom Anschlag selbst überrascht, aber der Anschlag war weit schrecklicher gewesen als alles, was die Regierung erwartet hatte.

Pearl Harbor war ein offensichtliches Ziel gewesen - so offensichtlich, dass John Huston zu der Zeit an einem Film über einen fiktiven japanischen Luftangriff auf Pearl Harbor arbeitete. Nach dem Angriff eilte Huston, um das Ziel im Film von Pearl Harbor zum Panamakanal zu wechseln. Der Film behielt seinen ursprünglichen Titel, Über den PazifikVielleicht, weil es fast fertig war, als die Japaner zuschlugen. Wäre der Film vor dem Angriff veröffentlicht worden, wäre Roosevelts Verlegenheit möglicherweise noch größer gewesen als zuvor.

Schändliche Rede

Am 8. Dezember 1941 hielt Franklin D. Roosevelt seine „Infamy Speech“, in der er zum Krieg aufrief. Er bezeichnete den Angriff auf Pearl Harbor als ein "Datum, das in Schande leben wird".

Angesichts von Verlusten und Demütigungen, die sie nicht erwartet hatten, als sie einer stolzen, aber bedrohten Nation, die jetzt wütend und voller Selbstvertrauen war, inakzeptable Bedingungen diktierten, begannen Roosevelt und die Männer um ihn herum eine verzweifelte Suche nach Sündenböcken.

Dieser Artikel ist Teil unserer größeren Auswahl an Beiträgen zum Pearl Harbor-Angriff. Um mehr zu erfahren, klicken Sie hier für unseren umfassenden Reiseführer zu Pearl Harbor.